Gespannte Ruhe auf Zypern

Seit ich Istanbul verlassen musste, pendele ich zwischen verschiedenen Orten, zu denen auch die geteilte Insel Zypern gehört. Am heutigen Sonntag finden im griechischen Süden Präsidentschaftswahlen statt, deren Ergebnis Weiterlesen

Ausgesperrt

Liebe Blogleser/innen, Sie haben sicher bemerkt, dass ich mit dem Schreiben eine Weile pausiert habe. Der Grund ist die schwierige Lage für Auslandskorrespondenten in der Türkei. Nachdem zuerst meine Presseakkreditierung für 2017 Weiterlesen

Das Massaker von Ankara

Auch wenn der Gerechtigkeitsmarsch des Oppositionsführers Kemal Kılıçdaroğlu derzeit die Schlagzeilen aus der Türkei beherrscht, gibt es noch andere Themen, die wichtig sind. Viele Themen, von denen eine große Zahl nie ihren Weg in die internationalen Medien finden. Ein riesiger Komplex sind die zahllosen brisanten Gerichtsprozesse. In normalen Zeiten, oder sagen wir, in einem Land Weiterlesen

Weiches Wasser bricht den Stein

Das Bedeutsamste an der Gay Pride Parade am Sonntag in Istanbul war, dass so viele Menschen trotz des Verbots und des Ausnahmezustands an ihrem Demonstrationsrecht festhielten. Der Repression unter dem Ausnahmezustand zum Trotz Weiterlesen

Deutsch-türkische Grippe

Diese Grippe hatte es in sich. Ein Freund hatte sie mir aus Berlin nach Istanbul mitgebracht und mich fast drei Wochen lang ausgeknockt. Ein bisschen fühlte sich die Grippe an wie aktuell die deutsch-türkischen Beziehungen: fiebrig, krank, giftig. Es ist die härteste Krise Weiterlesen

Journalismus ist kein Verbrechen

Gestern erreichte uns die Nachricht, dass der Kollege Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der Tageszeitung Die Welt, hier in Istanbul festgenommen wurde, als er sich in Begleitung seines Anwalts der Polizei stellte. Der 43-jährige Ex-Redakteur der Taz wird mit absurden Vorwürfen konfrontiert, wie sie türkische Kollegen Weiterlesen