Minister treten zurück – der Korruptionsskandal erfasst die Regierung

Gerade saß ich heute Nachmittag beim dritten Glas Tee mit drei Anhängern der Gülen-Bewegung zum Interview im Istanbuler Bezirk Şirinevler, als einer von ihnen seinen Twitter-Account prüfte und ihm plötzlich die Gesichtszüge entglitten. „Umweltminister Bayraktar ist zurückgetreten“, sagte er, „und er fordert den Ministerpräsidenten auf, das Gleiche zu tun.“ Meine Gesprächspartner brauchten Weiterlesen

Weihnachten in Istanbul

Liebe Blogleser/innen, fröhliche Weihnachten wünsche ich Ihnen allen! Weihnachten in Istanbul fühlt sich seltsam an, weil hier zwar Weihnachtsdekorationen, Weihnachtsbäume und sogar Weihnachtsmänner in den Innenstadtvierteln seit Anfang Dezember das Bild bestimmen, aber zum Fest selbst Weiterlesen

Syrische Flüchtlinge und die Solidarität der Türken

Der Wind heult, Schneetreiben, die Sicht ist gleich Null – Istanbul wird gerade von einem Wintersturm geschüttelt. Es hat am heutigen Mittwoch sogar gedonnert und geblitzt. Das Wetter ist scheußlich, wenn man draußen herumlaufen muss, aber es hat auch einen interessanten Nebeneffekt: Es verlangsamt Weiterlesen

Der Gezi-Park im Winter

Der Winter ist nun auch am Bosporus angekommen, ringsum steigen wieder Rauchfahnen aus den Schornsteinen, die darauf hindeuten, dass die lieben Nachbarn mit allem Möglichen heizen, nur nicht mit sauberer Energie. Wir selbst haben eine Gasheizung – aber wenn ich sie ein paar Stunden am Tag laufen lasse, ist es nicht eben billig. Türkische Normalverdiener Weiterlesen