Wieder Wahlkampf in Istanbul

Seit fünf Tagen herrscht himmlische Ruhe in unserem Viertel Cihangir, wegen des muslimischen Opferfestes. Keine Presslufthämmer, weniger Autos, kein Gasflaschen-Verkäufer mit seinem charakteristischen „Ay Gaz“-Gedudel. Ab Montag wird es wieder laut werden, und dann wird sich wohl auch der Wahlkampf richtig entfalten. Dessen Beginn konnte ich Weiterlesen