Auf der Brücke

Liebe Blogleser/innen, nun komme ich endlich dazu, die Fotos vom vergangenen Sonntag online zu stellen. Es sind Bilder von der leeren Stadtautobahn in Beşiktaş und der Massenbegehung der ersten Bosporusbrücke. Bilder wie man sie selten zu sehen bekommt, genauer gesagt: nur einmal im Jahr, wenn die Brücke am Tag des Istanbul-Marathons bis zum frühen Nachmittag für Autos gesperrt ist. Nur an diesem Tag dürfen Fußgänger die Brücke benutzen – und entsprechend groß ist der Andrang. Es herrschte starker Wind und Volksfeststimmung. Wie immer eine Symphonie in Rot. Vielleicht kann ich das mit einigen meiner Bilder vermitteln.

>


In der Mitte ist der Reporter zu sehen. Der Mann, dem ich die Kamera in die Hand drückte, hatte Spaß am Fotografieren.

Ein Gedanke zu „Auf der Brücke

  1. bin auch vor ein paar Jahren ueber die Bruecke gelaufen .Es war auch Marathonsonntag in Istanbul.Ein schönes Erlebnis.Schade das sonst die Bruecke fuer Fussgänger gesperrt ist.

Kommentare sind geschlossen.