Beyoğlu: Gentrifizierung und Niedergang

Fast jeden Tag laufe ich durch die belebte Fußgängerzone Istiklal Caddesi hier in Beyoğlu, sie ist mir vertraut und wirkt doch immer fremder. Das Publikum ist gegenüber früher wie ausgetauscht, die bunte Mischung aus westlichen und östlichen Touristen, Szenegängern Weiterlesen

Explosion in der Istanbuler Innenstadt

Gegen 16:20 Uhr am heutigen Montag erschütterte eine heftige Explosion unser Viertel Cihangir. Unser Wohnhaus schien kurz zu wanken, die Detonation war immens und erinnerte mich an Aleppo. Natürlich dachten die meisten Leute erst mal an einen Anschlag, zumal Weiterlesen

Der Gezi-Park im Winter

Der Winter ist nun auch am Bosporus angekommen, ringsum steigen wieder Rauchfahnen aus den Schornsteinen, die darauf hindeuten, dass die lieben Nachbarn mit allem Möglichen heizen, nur nicht mit sauberer Energie. Wir selbst haben eine Gasheizung – aber wenn ich sie ein paar Stunden am Tag laufen lasse, ist es nicht eben billig. Türkische Normalverdiener Weiterlesen

Türkische Lebensstil-Debatten

Als hätte die Türkei keine anderen Sorgen, diskutieren die meisten Kolumnisten, Politiker und Facebook-Freunde weiter nichts so hitzig wie Erdoğans altväterliche Kritik an Studentenwohnheimen, in denen junge Männer und Frauen tatsächlich unter einem Dach leben. Als würden dort permanent Orgien gefeiert. Diese Debatte hat mittlerweile sogar die Seite 1 der New York Times erreicht. Unter dem Gesichtspunkt Weiterlesen

Schulbeginn und Fahnenappell

Am heutigen Montag war in Istanbul und der Türkei Schulbeginn für 17 Millionen Kinder nach den Sommerferien, was für uns immer ein Highlight des Jahres ist, denn in der Grundschule gegenüber unserem Wohnhaus wird dieser Termin höchst feierlich begangen. Bereits am Sonnabend wurde Weiterlesen