Winterwunderstadt Istanbul

Für den Frühling ist es noch zu früh, aber am heutigen Sonnabend scheint die Sonne und lässt auch die letzten Schneeklumpen dahinschmelzen. Doch sechs Tage lang versank Istanbul im Schnee, es waren die stärksten Schneefälle seit sieben Jahren. Wer die Stadt kennt, weiß aber, dass diese Wintereinbrüche Weiterlesen

Post to Twitter

Tulpen aus Istanbul

Allgemein denken die Leute, dass Blumen der Gattung Tulipa aus Holland kommen. „Tulpen aus Amsterdam“ hieß ein Schlager von Ralf Arnie, Ernst Bader und Klaus-Günther Neumann von 1956, den später auch Rudi Carell und Heintje (wer war das gleich noch?) gemeinsam schmetterten. Doch die verbreitete Ansicht Weiterlesen

Post to Twitter

Schneechaos in Istanbul

Istanbul versinkt im Schnee. Am Dienstagabend und am heutigen Mittwochmorgen morgen nutzte ich jede freie Minute, um auf den Straßen von Beyoğlu, Eminönü und Sultanahmet zu fotografieren, denn es gibt nur wenige Tage im Jahr, an denen sich Istanbul so winterlich zeigt. Was den Auslandskorrespondenten freut, ist für die meisten Einwohner Weiterlesen

Post to Twitter

Winterfahrt auf dem Bosporus

Be winterlichen Temperaturen und einem für Istanbul nicht unbeträchtlichen Seegang hatte ich gestern die Ehre, an der Abschieds-Bosporus-Fahrt einer geschätzten Kollegin teilzunehmen, die Istanbul leider verlässt. Wir starteten mit dem Manzara-Schiff in Karaköy Weiterlesen

Post to Twitter

Istanbuler Tempo

Es wird wohl nichts in diesem Jahr mit einem geruhsamen Ramadan. Der islamische Fastenmonat beginnt in fünf Tagen am 28. Juni, doch im Nahen Osten und auch in der Türkei sind die tektonischen Platten der Politik in Bewegung geraten. So wie neulich hier in Istanbul Weiterlesen

Post to Twitter

Die Vögel des Frühlings

Den beginnenden Frühling erkennt man in Istanbul an untrüglichen Zeichen. Mücken tauchen auf (allerdings glaube ich, dass sie in diesem warmen Winter nie wirklich weg waren), Touristen vermehren sich in der Istiklal Caddesi, und die Tauben suchen Nistplätze. Das größte Problem sind die Tauben. Sie wackeln Weiterlesen

Post to Twitter

Weihnachten in Istanbul

Liebe Blogleser/innen, fröhliche Weihnachten wünsche ich Ihnen allen! Weihnachten in Istanbul fühlt sich seltsam an, weil hier zwar Weihnachtsdekorationen, Weihnachtsbäume und sogar Weihnachtsmänner in den Innenstadtvierteln seit Anfang Dezember das Bild bestimmen, aber zum Fest selbst Weiterlesen

Post to Twitter