Fluchtort Thessaloniki

Länger als einen Monat ist es jetzt her, seit ich in Thessaloniki mit Flüchtlingen aus der Türkei gesprochen habe, die dort ein neues Leben beginnen. Die meisten der etwa zehn Gesprächspartner/innen waren Gülenisten, darunter ein führendes Mitglied der Sekte. Den Kontakt hatte ich über den früheren Chefredakteur des Gülen-nahen Nachrichtenmagazins Weiterlesen