Der furchtlose Richter

Vergangene Woche vollzog sich in der Türkei ein bedeutsamer personeller Wechsel, der außerhalb des Landes fast gar nicht wahrgenommen wurde, aber für die Zukunft der türkischen Demokratie erhebliche Folgen haben kann. Ich meine die Pensionierung des verdienten Verfassungsgerichtspräsidenten Haşim Kılıç, Weiterlesen

Endspurt im Kommunalwahlkampf der Türkei

Von einer interessanten Reise nach Zentralanatolien nach Istanbul zurückgekehrt, stelle ich wieder fest, wieviel intensiver, lauter und nervtötender der Kommunalwahlkampf hier am Bosporus ist. In Kayseri, Nevşehir, Aksaray und Konya musste ich Weiterlesen

Vergiftete Atmosphäre

Auf sozialen Internetmedien der Türkei zirkuliert heute ein Aufruf „Geht nicht auf die Straße, verhindert Blutvergießen … wie auch immer ihr politisch denkt“. Das klingt sehr dramatisch, ist aber gerechtfertigt, denn vorgestern Nacht starb in Istanbul Weiterlesen

Zensur ist Freiheit

Ein Kollege hat einmal zu mir gesagt, die Türkei sei für Journalisten so spannend, weil die gesellschaftlichen Widersprüche hier noch ganz hart und direkt ausgetragen würden. Natürlich hat er Recht damit, man könnte den Radius noch weiter ziehen Weiterlesen

Unter dem Bosporus von Europa nach Asien

Am Dienstag war es soweit: Nach fast zehn Jahren Bauzeit eröffneten Ministerpräsident Tayyip Erdoğan, Staatspräsident Abdullah Gül und diverse andere in- und ausländische Politiker das türkische „Jahrhundertprojekt“: den sogenannten Marmaray-Tunnel, den ersten interkontinentalen Eisenbahntunnel der Welt, eine Verbindung von Europa Weiterlesen