Nach dem gescheiterten Putsch: Anti-Gezi auf dem Taksim-Platz

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich finde Militärputsche verabscheuungswürdig, egal warum sie ausgeführt werden, und wie ich denken nach meinem Eindruck die meisten linken und liberalen Türken, mit denen ich über den Putschversuch gesprochen habe. Viele Ältere sind heute noch durch den Putsch von 1980 traumatisiert. Zahlreiche aufgeklärte, demokratisch gesinnte Menschen Weiterlesen

Hochzeit am Hof des Sultans

Es wird das gesellschaftliche Ereignis des Jahres in der Türkei. 6000 geladene Gäste aus aller Welt werden in einem Kulturzentrum am Atatürk-Flughafen von Istanbul feiern, dass Sümeyye Erdoğan, jüngstes der vier Kinder Weiterlesen

Game of Thrones in Ankara

„Der letzte Ministerpräsident“, titelte die AKP-nahe Zeitung Sabah am heutigen Freitag und druckte ein Bild des scheidenden Regierungschefs Ahmet Davutoğlu, der gestern in Ankara de facto seinen Rücktritt erklärte. Es war einer der bizarrsten Tage Weiterlesen

Historischer EU-Beschluss: Die Visafreiheit für Türken kommt

Die Sensation ist perfekt: Am heutigen Mittwoch hat die EU-Kommission empfohlen, dass Bürger der Türkei ab Ende Juni keine Visa mehr benötigen, wenn sie in die Schengen-Zone der Europäischen Union einreisen – allerdings unter dem Vorbehalt, dass die Türkei Weiterlesen

Zwei Jahre Gefängnis für eine Solidaritätsgeste

Was darf Satire? Alles – behaupten einige und berufen sich dabei auf Kurt Tucholsky, der in seinem berühmten Essay schrieb: „Die Satire muss übertreiben und ist ihrem tiefsten Wesen nach ungerecht. Sie bläst die Wahrheit auf, damit sie deutlicher wird, und sie kann Weiterlesen

IS-Terror in der Türkei: Versagen der Behörden

Zur „Causa Böhmermann“ dürfte inzwischen nicht nur alles, sondern auch alles von allen gesagt worden sein, nicht mal hier in der Türkei konnte man dem Komiker mehr entgehen. Ich empfehle besonders die Beiträge von Weiterlesen

Istiklal Caddesi nach dem Anschlag: Leere Läden

Am heutigen Montagabend habe ich wieder einen Spaziergang über die Istiklal Caddesi gemacht, wieder mit sehr mulmigem Gefühl im Bauch wegen der anhaltenden Terrorgefahr. Ich konnte feststellen, dass die Straße nicht unbelebt war, in jeder deutschen Kleinstadt Weiterlesen

Angriff auf die Pressefreiheit

Es waren dramatische Stunden in der gestrigen Nacht zum Sonnabend im und vor dem Redaktionshaus der regierungskritischen größten türkischen Tageszeitung Zaman. Gegen 23:30 Uhr begannen Einheiten der Anti-Terror-Polizei, mit Wasserwerfern und Tränengas gegen einige tausend Demonstranten vorzugehen, die gegen die angeordnete staatliche Übernahme und Zwangsverwaltung Weiterlesen

Angela Merkel in Ankara

Wenn ich durch Istanbuls Haupteinkaufsstraße Istiklal Caddesi laufe, wie gerade eben, komme ich an rund einem Dutzend bettelnder Syrer vorbei, und wie viele Passanten gebe ich immer ein paar Münzen, um mein Gewissen zu erleichtern. Ich zweifle inzwischen daran, dass die Artikel, die wir Auslandskorrespondenten Weiterlesen