Von Istanbul nach Syrien

Am heutigen Montag war ich in sieben Istanbuler Banken, um eine Überweisung nach Syrien zu tätigen – in die kurdische Metropole Kamischli, in der ich kürzlich acht Tage verbrachte. Aber vergeblich. In Syrien hatte man mir erzählt, dass es möglich sei, über Western Union Geld zu schicken, aber die türkischen Banken belehrten mich eines Anderen. Stets waren die türkischen Bankangestellten Weiterlesen

Syrische Flüchtlinge und die Solidarität der Türken

Der Wind heult, Schneetreiben, die Sicht ist gleich Null – Istanbul wird gerade von einem Wintersturm geschüttelt. Es hat am heutigen Mittwoch sogar gedonnert und geblitzt. Das Wetter ist scheußlich, wenn man draußen herumlaufen muss, aber es hat auch einen interessanten Nebeneffekt: Es verlangsamt Weiterlesen

Bomben, Raketen und ein Deutscher in Syrien

Erstaunt lese ich im Internet, was derzeit für ein Wind in Deutschland um die mögliche Stationierung der Patriot-Systeme in der Türkei gemacht wird. Das sind Defensivwaffen, um ballistische Raketen und angreifende Flugzeuge aus Syrien abzuwehren. Für mich eine Frage von Solidarität mit den Türken. Die Bewohner des türkisch-syrischen Grenzgebietes werden zurzeit täglich von explodierenden Bomben und Granaten nur wenige Meter entfernt in Syrien erschreckt, und manchmal Weiterlesen