Journalismus ist kein Verbrechen

Gestern erreichte uns die Nachricht, dass der Kollege Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der Tageszeitung Die Welt, hier in Istanbul festgenommen wurde, als er sich in Begleitung seines Anwalts der Polizei stellte. Der 43-jährige Ex-Redakteur der Taz wird mit absurden Vorwürfen konfrontiert, wie sie türkische Kollegen Weiterlesen

Post to Twitter

Schulbeginn im Ausnahmezustand

In der vergangenen Woche war Schulbeginn für 18 Millionen türkische Kinder nach den Sommerferien. Für rund 1,5 Millionen Schüler begann das neue Schuljahr ohne die vertrauten Lehrer, denn sie waren entlassen oder beurlaubt worden, weil sie angeblich mit Terrorbanden Weiterlesen

Post to Twitter

Schlüsselfigur des türkischen Korruptionsskandals in Florida verhaftet – Erdoğan drohen Enthüllungen

Er gilt als die entscheidende Schlüsselfigur im größten Korruptionsskandal, den die Türkei je erlebte. Er stand unter dem Schutz des mächtigen Staatschefs Recep Tayyip Erdoğan und war offenbar fest davon überzeugt, dass ihm auch im Ausland nichts Weiterlesen

Post to Twitter

Angriff auf die Pressefreiheit

Es waren dramatische Stunden in der gestrigen Nacht zum Sonnabend im und vor dem Redaktionshaus der regierungskritischen größten türkischen Tageszeitung Zaman. Gegen 23:30 Uhr begannen Einheiten der Anti-Terror-Polizei, mit Wasserwerfern und Tränengas gegen einige tausend Demonstranten vorzugehen, die gegen die angeordnete staatliche Übernahme und Zwangsverwaltung Weiterlesen

Post to Twitter

Der furchtlose Richter

Vergangene Woche vollzog sich in der Türkei ein bedeutsamer personeller Wechsel, der außerhalb des Landes fast gar nicht wahrgenommen wurde, aber für die Zukunft der türkischen Demokratie erhebliche Folgen haben kann. Ich meine die Pensionierung des verdienten Verfassungsgerichtspräsidenten Haşim Kılıç, Weiterlesen

Post to Twitter

Das Dilemma der Generation Gezi

Am Sonnabend, dem ersten Jahrestag der Gezi-Proteste, hat Tayyip Erdoğan der Welt und vor allem Europa ein paar Lektionen erteilt, die er sich von Wladimir Putin abgeschaut haben könnte. Ein furchteinflößendes Polizeiaufgebot Weiterlesen

Post to Twitter

Endspurt im Kommunalwahlkampf der Türkei

Von einer interessanten Reise nach Zentralanatolien nach Istanbul zurückgekehrt, stelle ich wieder fest, wieviel intensiver, lauter und nervtötender der Kommunalwahlkampf hier am Bosporus ist. In Kayseri, Nevşehir, Aksaray und Konya musste ich Weiterlesen

Post to Twitter

Türkei 2014 – ein Polit-Thriller

Liebe Blogleser/innen, ein frohes, gesundes, glückliches neues Jahr 2014 wünsche ich Ihnen allen – Mutlu Yıllar – Happy New Year! Wenn Sie sich jetzt wundern, warum meine Grüße etwas verspätet kommen: Wir waren krank, eine schwere Grippe hatte uns ausgerechnet über Silvester erwischt Weiterlesen

Post to Twitter

Minister treten zurück – der Korruptionsskandal erfasst die Regierung

Gerade saß ich heute Nachmittag beim dritten Glas Tee mit drei Anhängern der Gülen-Bewegung zum Interview im Istanbuler Bezirk Şirinevler, als einer von ihnen seinen Twitter-Account prüfte und ihm plötzlich die Gesichtszüge entglitten. „Umweltminister Bayraktar ist zurückgetreten“, sagte er, „und er fordert den Ministerpräsidenten auf, das Gleiche zu tun.“ Meine Gesprächspartner brauchten Weiterlesen

Post to Twitter