Ferienende

Flüchtlingsmassen, Antänzer, Diebe und Bettler – all die Leute, die Deutschland angeblich überrennen und „umvolken“, haben wir nicht gesehen. Für die Panik, die aus vielen Kommentaren und wohl auch den Wahlerfolgen der AfD spricht, konnte ich keinen Anlass entdecken. Dass die „Herrschaft über Volk und Gebiet entgleitet“, wie die FAZ Weiterlesen

Im Gipfellabyrinth

In dieser Woche fand in Istanbul der erste Weltnothilfegipfel der Vereinten Nationen statt, angesichts der vielen Krisen und Katastrophen ein extrem wichtiges Treffen, das in den Medien leider viel zu wenig Beachtung fand. Obwohl Bundeskanzlerin Weiterlesen

Historischer EU-Beschluss: Die Visafreiheit für Türken kommt

Die Sensation ist perfekt: Am heutigen Mittwoch hat die EU-Kommission empfohlen, dass Bürger der Türkei ab Ende Juni keine Visa mehr benötigen, wenn sie in die Schengen-Zone der Europäischen Union einreisen – allerdings unter dem Vorbehalt, dass die Türkei Weiterlesen

An der Grenze

Sie haben sicher bemerkt, dass ich in letzter Zeit etwas weniger Aufmerksamkeit auf meinen Blog gerichtet habe – das hat in erster Linie mit der unglaublich rasanten politischen Agenda in der Türkei und ihren Nachbarländern zu tun. Man kommt als Journalist kaum Weiterlesen

Angela Merkel in Ankara

Wenn ich durch Istanbuls Haupteinkaufsstraße Istiklal Caddesi laufe, wie gerade eben, komme ich an rund einem Dutzend bettelnder Syrer vorbei, und wie viele Passanten gebe ich immer ein paar Münzen, um mein Gewissen zu erleichtern. Ich zweifle inzwischen daran, dass die Artikel, die wir Auslandskorrespondenten Weiterlesen

Kölner Attacken, türkische Flüchtlingspolitik

Liebe Blogleser/innen, zunächst wünsche ich Ihnen ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Da hat man gedacht, 2016 würde vielleicht Neues, Besseres bringen, aber nein, es ist das Alte, Schlechte. Ich kam vor einer Woche aus den Ferien zurück, und die Nachrichten schrien: Krieg, Kurden, Flüchtlinge. Die Regierung in Ankara weitet ihren Krieg gegen die Kurden im Südosten des Landes aus. Längst geht es nicht mehr nur Weiterlesen

Nach den Anschlägen von Paris: der norwegische oder der türkische Weg?

Die Anschläge von Paris waren erwartbar, teuflisch und abgrundtief verdorben. Sie galten allem, was Europa und seinen Lebensstil ausmacht: dem Frieden, der Freiheit, dem Vergnügen, dem Spiel (dem Fußballspiel!), nicht zuletzt der Liebe. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich dazu bekannt, Spuren zu den Tätern Weiterlesen

Die Türkei, Weltmeister der Flüchtlingshilfe

Meine Sommerferien verbrachte ich auch dieses Jahr wie immer in Deutschland. Zwei Wochen im Paradies, so erscheint mir Berlin. Nicht nur, weil ich dort geboren bin und die Stadt liebe, sondern auch wegen der allgemeinen Umstände. Die Leute haben Arbeit Weiterlesen

Flüchtlinge, Fußballfans und ein zerstörter Fischmarkt

Kürzlich war ich fünf Tage im Nordirak, um mich dort über die Lage von Binnen- und Syrienflüchtlingen zu informieren. Die Autonome Region Kurdistan im Nordirak hat rund acht Millionen Einwohner, die inzwischen fast zwei Millionen Flüchtlinge aufgenommen haben. Die Türkei hat rund 2,5 Millionen heimatvertriebene Syrer Weiterlesen