Türkische Kakophonie

Seit meinem letzten Blogeintrag über Kobane ist viel passiert, die Lage der bedrängten Kurden ist noch immer dramatisch, aber sie halten seit nunmehr vier Wochen dem Ansturm der Islamisten stand. Dass sie bisher nicht überrannt wurden, haben sie vor allem drei Faktoren zu verdanken: Erstens den internationalen Medien, die ihren heldenhaften Kampf Weiterlesen

Istanbuler Kraftprobe zum 1. Mai

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Türkei verlassen, der 1. Mai steht vor der Tür. Die letzten drei Tage war ich mit Gaucks Delegation in Kahramanmaras, Ankara und hier in Istanbul unterwegs, eine Reise, die auch für die „begleitende Presse“ angesichts des dichten Programms ziemlich anstrengend war. Da Ministerpräsident Erdoğan gestern mit seiner wöchentlichen Rede Weiterlesen

Vergiftete Atmosphäre

Auf sozialen Internetmedien der Türkei zirkuliert heute ein Aufruf „Geht nicht auf die Straße, verhindert Blutvergießen … wie auch immer ihr politisch denkt“. Das klingt sehr dramatisch, ist aber gerechtfertigt, denn vorgestern Nacht starb in Istanbul Weiterlesen

Moralische Gefahr in Studentenwohnheimen

Liebe Blogleserinnen und Blogleser, ein Freund aus Berlin war zu Besuch und hat mich in die Geheimnisse des Twitterns eingewiesen (vielen Dank nochmals, lieber H.). Für Sie als Leser/innen bedeutet das, dass Sie mir in Zukunft auch auf Twitter folgen und neueste News aus Istanbul direkt ohne Zeitverzug nachlesen können, und zwar hier: https://twitter.com/NordhausenFrank. Ich beginne bereits, mich an das „Neuland“-Medium zu gewöhnen Weiterlesen