UN untersuchen mögliche Gräueltaten in der Osttürkei

Die Vereinten Nationen und Menschenrechtsorganisationen erheben schwere Vorwürfe gegen die Türkei. Bei Operationen von türkischen Sicherheitskräften im Kurdengebiet Südostanatoliens gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK sollen im Februar mehr als 100 Menschen bei lebendigem Leib in Kellern verbrannt sein. Die Gräuelberichte Weiterlesen