Völkermord an den Armeniern – Jahrestag der Verdrängung?

In weniger als vier Wochen wird ein Thema viele Medien in den westlichen Ländern beschäftigen, das jetzt schon seine Schatten wirft: der hundertste Jahrestag des Völkermords an den Armeniern 1915-18 im Osmanischen Reich, bei dem bis zu 1,5 Millionen Menschen starben. Zunehmend erscheinen bereits Artikel in Zeitungen und Zeitschriften, die sich mit diesem ersten Genozid des 20. Jahrhunderts Weiterlesen