Das Massaker von Ankara

Auch wenn der Gerechtigkeitsmarsch des Oppositionsführers Kemal Kılıçdaroğlu derzeit die Schlagzeilen aus der Türkei beherrscht, gibt es noch andere Themen, die wichtig sind. Viele Themen, von denen eine große Zahl nie ihren Weg in die internationalen Medien finden. Ein riesiger Komplex sind die zahllosen brisanten Gerichtsprozesse. In normalen Zeiten, oder sagen wir, in einem Land Weiterlesen

Post to Twitter

Im Gipfellabyrinth

In dieser Woche fand in Istanbul der erste Weltnothilfegipfel der Vereinten Nationen statt, angesichts der vielen Krisen und Katastrophen ein extrem wichtiges Treffen, das in den Medien leider viel zu wenig Beachtung fand. Obwohl Bundeskanzlerin Weiterlesen

Post to Twitter

Die IS-Mörder von Niğde

Die türkische Justiz verfolgt Journalisten, Oppositionelle und Kurden gnadenlos – aber wenn es um Islamisten geht, lässt sie Fünfe gerade sein. Heute hat die 13. Kammer des Istanbuler Strafgerichts laut Hürriyet die letzten sieben der insgesamt 94 (andere Quellen: 96) Beschuldigten im größten Verfahren Weiterlesen

Post to Twitter

An der Grenze

Sie haben sicher bemerkt, dass ich in letzter Zeit etwas weniger Aufmerksamkeit auf meinen Blog gerichtet habe – das hat in erster Linie mit der unglaublich rasanten politischen Agenda in der Türkei und ihren Nachbarländern zu tun. Man kommt als Journalist kaum Weiterlesen

Post to Twitter

Angela Merkel in Ankara

Wenn ich durch Istanbuls Haupteinkaufsstraße Istiklal Caddesi laufe, wie gerade eben, komme ich an rund einem Dutzend bettelnder Syrer vorbei, und wie viele Passanten gebe ich immer ein paar Münzen, um mein Gewissen zu erleichtern. Ich zweifle inzwischen daran, dass die Artikel, die wir Auslandskorrespondenten Weiterlesen

Post to Twitter

Nach den Anschlägen von Paris: der norwegische oder der türkische Weg?

Die Anschläge von Paris waren erwartbar, teuflisch und abgrundtief verdorben. Sie galten allem, was Europa und seinen Lebensstil ausmacht: dem Frieden, der Freiheit, dem Vergnügen, dem Spiel (dem Fußballspiel!), nicht zuletzt der Liebe. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich dazu bekannt, Spuren zu den Tätern Weiterlesen

Post to Twitter

Die Türkei vor der Schicksalswahl

Wetteranalogien soll man nicht strapazieren – aber gerade geht ein heftiger Regensturm über Istanbul nieder, und auch die morgigen Parlamentswahlen könnten ein reinigendes Gewitter bringen, falls das geschieht, was die meisten Wahlumfragen prognostizieren. Demnach wird die AKP eine empfindliche Niederlage Weiterlesen

Post to Twitter

Türkische Kakophonie

Seit meinem letzten Blogeintrag über Kobane ist viel passiert, die Lage der bedrängten Kurden ist noch immer dramatisch, aber sie halten seit nunmehr vier Wochen dem Ansturm der Islamisten stand. Dass sie bisher nicht überrannt wurden, haben sie vor allem drei Faktoren zu verdanken: Erstens den internationalen Medien, die ihren heldenhaften Kampf Weiterlesen

Post to Twitter

Flucht in die Türkei

Obwohl es mit Istanbul nichts zu tun hat, ist es doch schön, auch mal positive Nachrichten vermelden zu können – und eine solche war heute, dass nun auch der dritte in Syrien gekidnappte Mitarbeiter von Rupert Neudecks Grünhelmen sich aus der Geiselhaft in Syrien befreien konnte. Am gestrigen Dienstagabend und heute vormittag habe ich mehrmals mit Rupert Neudeck Weiterlesen

Post to Twitter