Das Dilemma der Generation Gezi

Am Sonnabend, dem ersten Jahrestag der Gezi-Proteste, hat Tayyip Erdoğan der Welt und vor allem Europa ein paar Lektionen erteilt, die er sich von Wladimir Putin abgeschaut haben könnte. Ein furchteinflößendes Polizeiaufgebot Weiterlesen

Post to Twitter

Vor dem Gezi-Jahrestag

In Istanbul versammeln sich am heutigen Freitagabend überall junge Leute in den Parks, um zu besprechen, wie sie morgen den ersten Jahrestag der Gezi-Proteste begehen wollen. Die Polizei dagegen fährt ihre Wasserwerfer im Gezi-Park auf. Die Regierung Weiterlesen

Post to Twitter

Der 1. Mai in Istanbul (mit vielen Fotos)

Der heutige 1. Mai in Istanbul war wie erwartet von schweren Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizei geprägt. Jetzt, wo ich dies hier schreibe, gehen die beiden Seiten noch immer in den Vierteln Okmeydani und Gazi aufeinander los, weitab vom Taksim-Platz, um den heute Weiterlesen

Post to Twitter

Istanbuler Kraftprobe zum 1. Mai

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Türkei verlassen, der 1. Mai steht vor der Tür. Die letzten drei Tage war ich mit Gaucks Delegation in Kahramanmaras, Ankara und hier in Istanbul unterwegs, eine Reise, die auch für die „begleitende Presse“ angesichts des dichten Programms ziemlich anstrengend war. Da Ministerpräsident Erdoğan gestern mit seiner wöchentlichen Rede Weiterlesen

Post to Twitter

Erdoğan und der Völkermord an den Armeniern

Ein paar Tage war mein Blog wegen einer Störung beim Server nicht erreichbar, da denkt man hier in der Türkei gleich an dunkle Verschwörer, aber nun ist das Problem zum Glück behoben. Mein letzter Blog-Text hat einiges Aufsehen erregt, auch haben sich einige Leser auf den Schlips getreten Weiterlesen

Post to Twitter

Vergiftete Atmosphäre

Auf sozialen Internetmedien der Türkei zirkuliert heute ein Aufruf „Geht nicht auf die Straße, verhindert Blutvergießen … wie auch immer ihr politisch denkt“. Das klingt sehr dramatisch, ist aber gerechtfertigt, denn vorgestern Nacht starb in Istanbul Weiterlesen

Post to Twitter

Ein toter Junge in Istanbul

Kaum bin ich nach einer Woche Ferien im Frühlings-Berlin wieder im „Hüzün“-Istanbul (grauer Himmel, Regen), schon wird auch wieder mit Tränengas geschossen. Der Anlass war traurig, die Reaktion absehbar: Am heutigen Dienstag starb der 15-jährige Berkin Elvan Weiterlesen

Post to Twitter

Falsche Zeit, falscher Ort. Die seltsame Geschichte des Ersan K.

Nachdem am gestrigen Sonnabend wieder viel Tränengas durch die Gassen rund um die Istiklal Caddesi waberte und die Polizei massiv mit Plastikgeschossen auf Demonstranten feuerte, ist dies vielleicht der richtige Tag, um die Geschichte eines jungen Deutsch-Türken Weiterlesen

Post to Twitter

Der Gezi-Park im Winter

Der Winter ist nun auch am Bosporus angekommen, ringsum steigen wieder Rauchfahnen aus den Schornsteinen, die darauf hindeuten, dass die lieben Nachbarn mit allem Möglichen heizen, nur nicht mit sauberer Energie. Wir selbst haben eine Gasheizung – aber wenn ich sie ein paar Stunden am Tag laufen lasse, ist es nicht eben billig. Türkische Normalverdiener Weiterlesen

Post to Twitter