Beyoğlu: Gentrifizierung und Niedergang

Fast jeden Tag laufe ich durch die belebte Fußgängerzone Istiklal Caddesi hier in Beyoğlu, sie ist mir vertraut und wirkt doch immer fremder. Das Publikum ist gegenüber früher wie ausgetauscht, die bunte Mischung aus westlichen und östlichen Touristen, Szenegängern Weiterlesen

Abschied von der Demokratie?

Vor dem EU-Gipfel verschärft sich die Lage in der Türkei, der von Europa umworbene Staat gleitet immer mehr ins Chaos ab. Erdogan erhöht den Druck auf die politischen Vertretungen der Kurden. Die PKK antwortet Weiterlesen

Terroranschlag in Ankara

Wieder ein Terroranschlag in Ankara, 37 Tote, 120 Verletzte – die Attentäter trafen Familien, Kinder, Studenten … Es ist entsetzlich, die Türkei wird zu einem unwirtlichen Ort, an dem man sich eigentlich nirgends mehr sicher fühlen kann. Ich spüre das gerade stärker, weil ich am Wochenende Weiterlesen

Nach den Anschlägen von Paris: der norwegische oder der türkische Weg?

Die Anschläge von Paris waren erwartbar, teuflisch und abgrundtief verdorben. Sie galten allem, was Europa und seinen Lebensstil ausmacht: dem Frieden, der Freiheit, dem Vergnügen, dem Spiel (dem Fußballspiel!), nicht zuletzt der Liebe. Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich dazu bekannt, Spuren zu den Tätern Weiterlesen