Der letzte Sender

Es war der zweite schwere Schlag gegen kritische Medien nach dem gescheiterten Putsch, er erfolgte vor drei Wochen und traf diesmal die linken, kurdischen und alevitischen Spartensender, von denen sich einige zu respektablen, Türkei-weit beliebten Fernseh- oder Radiokanälen entwickelt hatten. Waren bei der ersten großen Zensuroperation wenige Tage Weiterlesen

Zensur ist Freiheit

Ein Kollege hat einmal zu mir gesagt, die Türkei sei für Journalisten so spannend, weil die gesellschaftlichen Widersprüche hier noch ganz hart und direkt ausgetragen würden. Natürlich hat er Recht damit, man könnte den Radius noch weiter ziehen Weiterlesen

Die Angst der Journalisten vor dem Ministerpräsidenten

Journalisten haben es nicht leicht in der Türkei. Wer etwas Falsches sagt oder schreibt, der findet sich schnell draußen vor der Redaktionstür. Und falsch scheint zunächst mal alles, was den Ministerpräsidenten stört. Selbst erfahrene Redakteure zittern Weiterlesen